This website is using cookies

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue without changing your settings, we'll assume that you are happy to receive all cookies on this website. 

Claudius, Mathias: Der Esel

Portre of Claudius, Mathias

Der Esel (German)

Hab’ nichts, mich dran zu freuen,

    Bin dumm und ungestalt;

Ohn’ Mut und ohn’ Gewalt;

Mein Spotten, und mich scheuen

    Die Menschen, jung und alt;

    Bin weder warm noch kalt;

Hab’ nichts, mich dran zu freuen,

    Bin dumm und ungestalt;

Muß Stroh und Disteln käuen;

    Werd’ unter Säcken alt –

Ah, die Natur schuf mich im Grimme!

Sie gab mir nichts, als eine schöne Stimme.



Uploaded bySzalki dr. Bernáth Attila
PublisherReclam
Source of the quotationUnterm Mond ist viele Freude
Bookpage (from–to)97
Publication date

minimap