Ez az oldal sütiket használ

A portál felületén sütiket (cookies) használ, vagyis a rendszer adatokat tárol az Ön böngészőjében. A sütik személyek azonosítására nem alkalmasak, szolgáltatásaink biztosításához szükségesek. Az oldal használatával Ön beleegyezik a sütik használatába.

Kolleritsch, Alfred: Unbeschreibbarer

Kolleritsch, Alfred portréja

Unbeschreibbarer (Német)

Unbeschreibbarer als der mittelpunkt der Erde

ist, daß du nichts sagst.

Wenn du an mir vorbeischaust,

teilt sich der Raum,

zwei schnittflächen

klammern dich zu.

 

Das Eis auf dem Tisch vor und

ist rauh,

die Gläser und Teller

zerspringen darin.

 

Was ich an den Tag brachte,

das Licht unter den Augenlidern,

nagst du aus mir,

aber deine Hand fängt es nicht auf.

 

Morgen, sage ich dann, morgen

wird es vielleicht anders sein,

das Eis eine Wolke,

die Gläser und Teller ein Lied.

Der Raum wird dich aufschürfen,

und ein Schwarm von Sätzen

wird krächzen vor Glück.

 

Das sagte ich dir,

als könnte ich es dir

niemals sagen.



FeltöltőP. T.
Az idézet forrásahttp://www.germanistica.it

minimap