Ez az oldal sütiket használ

A portál felületén sütiket (cookies) használ, vagyis a rendszer adatokat tárol az Ön böngészőjében. A sütik személyek azonosítására nem alkalmasak, szolgáltatásaink biztosításához szükségesek. Az oldal használatával Ön beleegyezik a sütik használatába.

Hírek

Eich, Günter: Betrachtet die Fingerspitzen

Eich, Günter portréja

Betrachtet die Fingerspitzen (Német)

Betrachtet die Fingerspitzen, ob sie sich schon verfärben!

 

Eines Tages kommt sie wieder, die ausgerottete Pest.

Der Postbote wirft sie als Brief in den rasselden Kasten,

als eine Zuteilung von Heringen liegt sie dir im Teller,

die Mutter reicht sie dem Kinde als Brust.

 

Was tun wir, da niemand mehr lebt von denen,

die mit ihr umzugehen wußten?

Wer mit dem Entsetzlichen gut Freund ist,

kann seinen Besuch in Ruhe erwarten.

Wir richten uns immer wieder auf das Glück ein,

aber es sitzt nicht gern auf unseren Sesseln.

 

Betrachtet die Fingerspitzen!

Wenn sie sich schwarz färben, ist es zu spät.



FeltöltőP. T.
Az idézet forrásahttp://www.freizeitfreunde.de

minimap